Ankertext

Der Ankertext, auch Linktext oder Verweistext genannt, ist der klickbare Text eines Hyperlinks, der auf eine andere Seite verweist. Klickt der Nutzer mit dem Mauszeiger auf den Ankertext, öffnet sich im Browser die verlinkte Zieladresse. 

Wie ist ein Anchor Text aufgebaut?  

In einem Text hebt sich der Ankertext in der Regel deutlich vom Textumfeld ab, beispielsweise in dem er blau markiert wird. Dies dient zum Zweck der mühelosen Erkennung, dass es sich um einen Linktext handelt. Der Text für den Link sollte so gewählt werden, dass er den Inhalt der anklickbaren Zieladresse kurz beschreibt, um die Erwartung des Users zu erfüllen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ein Wort ist, ein Satz oder theoretisch auch mehrere Sätze sind. 

Beispiel:

Ankertext im Text: Link zur Startseite

Ankertext als HTML:  <a href=“https://www.local-growth.de“>Link zur Startseite</a>

Die verschiedenen Ankertext-Kategorien

Ankertexte lassen sich in sieben verschiedene Kategorie einteilen:

Exact Match Ankertexte

Ein Exact Match Ankertext enthält genau ein Keyword, das den Inhalt der verlinkten Seite optimal widerspiegelt. Das bedeutet, das Keyword stimmt mit dem Inhalt der Seite in der Regel sehr genau überein.

Beispiel: Wenn das Thema der Seite sich um Local SEO handelt, dann könnte der Ankertext so aussehen: Local SEO

Partial Match Ankertext

Beim Partial Match Ankertext wird das Keyword mit einem weiteren oder mehreren Wörtern verknüpft.  Der Ankertext beschreibt den Inhalt der verlinkten Seite immer noch, aber bezieht sich nicht nur noch auf das genutzte Keyword.

Beispiel: Local SEO Ratgeber

Brand Ankertext

Wie der Name schon verrät, bezieht sich der Ankertext auf einen Markennamen. Dieser verweist auf die gleichnamige Markennamen-Domain.

Beispiel: Local Growth Media

Money Ankertext

Unter einem Money Ankertext handelt es sich um ein kommerzielles Keyword, das sehr oft gesucht wird. In der Regel herrscht ein starker Wettbwerb für jeweilige Keyword.

Beispiel: Luxusreise Monaco

Compound Ankertext

Ein Compound Ankertext beschreibt die Verbindung aus einem Brand- und einem Money-Keyword.

Beispiel: SEO Agentur Local Growth Media

Gerneric Ankertext

Von einem generischen Ankertext spricht man, wenn ein Wort oder eine Phrase als Ankertext verwendet wird, der Interesse erzeugen soll.

Beispiel: Erfahre mehr oder Hier klicken

Image Ankertext

Auch bei Bildern lässt sich ein Ankertext setzten. Jedoch übernimmt der ALT-Text die Rolle des Linktextes. Ein verknüpfter Bild-Link wird sichtbar, sobald der Mauszeiger darüberfährt. Dabei verändert sich der Mauszeiger und der Bild-Text erscheint.

Beispiel:

Link zur Startseite

Welche Bedeutung hat der Ankertext für SEO?

Suchmaschinen analysieren die Verlinkungen einer Website und beziehen diese ebenfalls mit in ihren Ranking-Algorithmus ein. Da Webseitenbetreiber in der Regel wenig Einfluss darauf haben, mit welchem Ankertext ihre Website verlinkt wird, dienen diese für Suchmaschinen als Indikator für den zu erwartenden Inhalt und hat daher einen direkten Einfluss auf das Ranking. Je mehr Seiten auf die eigene Webseite verlinken und diese mit relevanten Suchbegriffen im Ankertext beschreiben, umso besser kann das Ranking der Webseite in der Suchmaschine ausfallen.

Die Aufgabe eines SEO-Experten besteht darin, den Linkaufbau möglichst „natürlich“ aussehen zu lassen. Denn zu viele exakt passende Keywords im Ankertext können von den Suchmaschinen als unnatürlich bewertet und abgestraft werden.